Chapiteau.de-News Foren-Übersicht
Chapiteau.de-News
Nachrichtenportal für Circus, Varieté und mehr


Neue Antwort erstellen
Winter-Zirkusrevue im Europa-Park Rust 2017/18
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 3543
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Vom 25. November 2017 bis 07. Januar 2018 öffnet der Europa-Park im badischen Rust im kommenden Winter seine Pforten. Täglich - ausser am 24. und 25. Dezember 2017 - erwarten die Besucher viele Attraktionen und ein winterlich dekorierter Freizeitpark. Wie schon in den Vorjahren, gibt es auch in der aktuellen Saison wieder eine Zirkusrevue. 2017/18 sind folgende Darbietungen zu erleben.

Sonni Frankello - Dressur mit afrikanischen Elefanten
Philippe Pierre Etienne "Julot" - Comedy-Akrobatik am Mast
Joulia Tchakanova - Lams und Windhunde, Akrobatik mit Pudel
Olga Boyko - Luftring
Duo Costache - Perche
Tom & Pepe - Clownerie
Wolf Fisher - Moderation
Ballett
Orchester unter der Leitung von Tino Aeby

www.europapark.de






_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 5658
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Nach einem "Shitstorm" insbesondere auf der Facebook-Seite des Europa-Parks hat das Unternehmen die Elefantendressur von Sonni Frankello heute aus dem Programm der Zirkus-Revue genommen. Darüber berichtet die Lahrer Zeitung. Am Donnerstag noch hatte der Park erklärt, er werde an den geplanten Aufführungen festhalten.

Park-Pressesprecherin Corina Zanger begründet die Kehrtwende gegenüber der Zeitung folgendermaßen: "Die Zufriedenheit der Besucher hat für den Europa-Park immer oberste Priorität. Obwohl alle rechtlichen Bedingungen für Haltung und Auftritt erfüllt waren, haben wir uns entschieden, die Wildtierdressur aus dem Programm unserer Zirkus Revue zu nehmen." Die Darbietungen, die von "qualifizierten und erfahrenen externen Vertragspartnern" präsentiert worden seien, würden "mit sofortiger Wirkung aus der Show genommen".

Neben Hasskommentaren aus der Tierrechtsszene hatte es auf der Facebook-Seite des Europa-Parks auch große Unterstützung für die in Vorführung und Haltung exzellente Elefantennummer gegeben. Klaus Kaulis vom Berufsverband der Tierlehrer hatte beispielsweise erklärt: "Die breite Masse der Menschen wollen Tiere in Zirkus und Parks sehen und stimmen mit den Füßen ab. Die Besucherzahlen von Unternehmen mit Tieren sprechen für sich."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 5658
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
"Ich fühle mich wie vergewaltigt", formulierte Sonni Frankello seine Gemütslage am Montag gegenüber der Lahrer Zeitung. Im Gespräch entkräftet er die von Tierrechtlern vorgebrachten Argumente gegen seine Elefantendarbietung.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Winter-Zirkusrevue im Europa-Park Rust 2017/18
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen