Chapiteau.de-News Foren-Übersicht
Chapiteau.de-News
Nachrichtenportal für Circus, Varieté und mehr


Neue Antwort erstellen
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 5843
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Das Heilbronner "Echo" stellt Fußball-Jongleurin Helena Polach vor: "Ich freue mich sehr, wenn kleine Mädchen zu mir kommen und wissen wollen, wie lange ich dafür geübt habe." Mit Fußbällen jongliert sie seit dem zwölften Lebensjahr. Ihr Papa hatte aufgrund ihrer Leidenschaft zum runden Leder die Idee dazu. "Ich hab Fußball schon immer geliebt und seit ich neun Jahre alt bin jongliert. Da war das naheliegend." Kein Wunder also, dass Polach bis heute tieftraurig ist, einmal ein Angebot von Fußball-Weltverband FIFA abgelehnt zu haben. Demnach sollte sie bei der Eröffnungsfeier einer Weltmeisterschaft mitwirken. Doch sie schaffte es nicht, das wahrzunehmen. Heimlich hofft Polach deshalb auf eine neue Chance zu zeigen, dass sie eine Künstlerin am Ball ist.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 3665
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Die HNA stellt Geraldine Philadelphia vor, die aktuell bei Flic Flacs "Festival der Artisten" in Kassel zu erleben ist. Vor drei Jahren hat die 21jährige ihr Abitur gemacht. Sie kann sich vorstellen, Betriebswirtschaft zu studieren. Dem Circus werde sie aber immer treu bleiben.


_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 3240
Antworten mit Zitat
Der Kreis-Anzeiger stellt Qing Liu, die Trainerin der Diabolo-Formation "Gorgeous Girls", vor. Selbst seit ihrer Kindheit als Diabolo-Artistin auf der ganzen Welt unterwegs, übernahm Liu 2003 die Leitung der zehn Frauen im Alter zwischen 18 und 23 Jahren und feilte mit ihnen an der Choreografie bis zum Gewinn des Goldenen Clowns. Für ihre Schülerinnen sei sie mal Mutter, mal Vater, berichten diese beim täglichen Training.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 5843
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Die Kronen-Zeitung stellt Kontorsionistin Maria Gschwandnter vor, die durch ihre Engagements im Circus Pikard bekannt wurde. „Ich habe im Alter von sieben Jahren mit Rhythmischer Gymnastik begonnen, das zehn Jahre als Leistungssportlerin gemacht und war schon immer sehr beweglich“, so Gschwandtner, die erst Kindergartenpädagogin wurde, später die Ausbildung am Konservatorium in Wien zur Musical- und Operettendarstellerin machte.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 5843
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Die BZ stellt Strapaten-Artist Tim Kriegler vor, der kürzlich beim Cirque de Demain in Paris Silber gewonnen hat. Kriegler habe sich keinen ungefährlichen Job ausgesucht: „Du hängst halt auf 16 Metern Höhe ohne Matte und ohne Sicherung und rollst dich ab“, wird der 20-Jährige zitiert. Und die Strapaten? Tut das nicht weh? „Man hat immer wieder kleine Sachen“, so Kriegler. Aber neben anfänglichen Rückenproblemen ist der Absolvent der Berliner Artistenschule bis jetzt vor größeren Verletzungen verschont geblieben.

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Artisten im Zeitungsporträt
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 21 von 21  

  
  
 Neue Antwort erstellen